VERANSTALTUNGEN EXTERNER ANBIETER


1. Würzburger Symposium - Der Sachverständige im Handwerk

08.02.2019 - 09.02.2019

10:30h bis 15:00h

Das Rechts- und Sachverständigenwesen der Baubranche wird in den Aufgabenkreisen Bauwerk und Baukonstruktion von hochkarätigen Fachveranstaltungen – wie z. B. den Aachener Bausachverständigentagen – sowie umfangreicher wissenschaftlicher Literatur geprägt und begleitet. Die Fachgebiete werden in der Regel von Sachverständigen aus dem IHK-Umfeld bearbeitet.

Im Handwerks-Sachverständigenwesen ist dies kaum so. Sachverständige aus dem Handwerk informieren sich in der Regel über Fachzeitschriften und bilden sich bei Verbänden weiter, die gleichzeitig auch Lobbyarbeit für deren Branche übernehmen.

Die Nähe ö.b.u.v. Sachverständiger aus dem Handwerk zu entsprechenden Verbänden, Innungen sowie Normengremien, in welche sie von Interessensverbänden berufen wurden, kann schnell zu einer unkritischen Auseinandersetzung mit den technischen Regelwerken und den Verpflichtungen zur Unabhängigkeit, Weisungsfreit und zur gewissenhaften Ausführung der Tätigkeit führen, für die einst der Eid geleistet wurde. Oft werden alle erdenklichen Regeln der Technik vorgetragen und zu Bewertung herangezogen, anstatt technische Zusammenhänge zu (er)klären und zu prüfen, ob eine technische Regel überhaupt anwendbar wäre.

Nähere Einzelheiten zu dem Symposium, Pogramm und Anmeldemöglichkeit können Sie sich hier herunterladen.