VERANSTALTUNGEN EXTERNER ANBIETER

12. AGÖF-Fachkongress am 17. und 18. Oktober 2019 in Hallstadt bei Bamberg

Der 12. AGÖF-Fachkongress "Umwelt, Gebäude & Gesundheit: 'Neu-' und Altlasten, Innenraumhygiene, Gerüche" der Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute (AGÖF) e.V. findet am 17. und 18. Oktober 2019 in Hallstadt bei Bamberg statt.

Im dreijährigen Turnus präsentiert die AGÖF aktuelle Entwicklungen und neueste Forschungsergebnisse sowie interessante Fallbeispiele aus den Bereichen Innenraumhygiene und Raumluftqualität. Schwerpunkte bilden die Vorstellung des neuen AGÖF-Leitfadens "Hausstaubuntersuchung auf chemische Parameter" und die Diskussion von Erfahrungen bei der Anwendung des von der AGÖF erarbeiteten Leitfadens "Gerüche in Innenräumen – Sensorische Bestimmung und Bewertung". Weitere Foren finden statt zu:

  • Aktuelle Aspekte der Innenraumhygiene
  • Asbest
  • Biogene Belastungen in Gebäuden
  • Gerüche und VOC
  • "Alt-" und Neulasten in Gebäuden: Fallbeispiele

Das Programm finden Sie unter https://www.agoef.de/fileadmin/user_upload/dokumente/aktuell-termine/AGOEF-Fachkongress-2019.pdf.

Weitere Information zur AGÖF und ihren Kongressen erhalten Sie unter www.agoef.de.

Die AGÖF gewährt Ihnen bis zum 8. August 2019 einen Frühbucherrabatt.

AGÖF-Kongressbüro
c/o AnBUS e.V.
Sabine Weber-Thumulla

Mathildenstraße 48
90762 Fürth i.Bay.
Fon 0911 / 770762
Fax 0911 / 770764
E-Mail: email(at)anbus.de
Internet: www.agoef.de



Praxis-Seminar VB-Praxisseminar „Radon“

Aus der Praxis für die Praxis

Termin: 25. Oktober 2019 bis 27. Oktober 2019

Beschreibung des Veranstalters:

Nach einer Einführung von Radon und Thoron und deren Zerfallsprodukte steigen die Teilnehmer in die Radon-Messtechnik ein. Dabei werden sowohl der Einsatz von Radon-Dosimetern, als auch die Durchführung von Messungen mit elektronischen Messgeräten und Vortest praxisnah in Kleingruppen geübt. Darüber hinaus werden Radon-Bodengasmessungen und Baustoff-Exhalations-messungen durchgeführt. Alle Messungen werden gemeinsam ausgewertet. Strategien zur Quellensuche werden ebenso besprochen, wie die Grenzen der Messtechnik. Abschließend werden die Möglichkeiten der Radon-Sanierungen und gesundheitliche sowie rechtlich Aspekte dargestellt.

Das Praxisseminar wendet sich an diejenigen, die professionell die baubiologische Messung von Radon durchführen wollen. Dr. Thomas Haumann ist promovierter Chemiker, Baubiologe und Radon-Fachperson und befasst sich seit über 20 Jahren eingehend mit der Messung von Radon und Thoron sowie deren Zerfallsprodukten.

Seminarzeiten:
Freitag, 25. Oktober  2019 ab 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag, 26. Oktober 2019 ab 9:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Sonntag, 27. Oktober 2019 ab 9:00 Uhr  bis 12:30 Uhr

Seminarort:       
Loheland-Stiftung, Tagungsstätte Wiesenhaus, 36093 Künzell
Tel. 0661-392700, wiesenhaus@loheland.de, www.wiesenhaus.de

Anmeldung und Preise unter:
https://www.verband-baubiologie.de/aktivitaeten/vb-seminare/