12. Pilztagung des VDB

Nachweis, Bewertung, Sanierung und Qualitätssicherung von Schimmelpilzen in Innenräumen.

Die 12. Pilzfachtagung des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen VDB e.V. findet am 26. und 27. Mai 2008 in Wuppertal in Zusammenarbeit mit dem Regierungspräsidium Stuttgart - Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg statt.

Ein Schwerpunkt der diesjährigen Schimmelpilzfachtagung ist das Thema „Ab wann ist ein Baumaterial als mikrobiell belastet zu bezeichnen, welche Baumaterialien sind besonders anfällig für Schimmelpilzbefall?“. Diese Fragestellungen stehen häufig im Fokus von Sachverständigengutachten. Neben Fragen der Bewertung beschäftigt sich die Tagung auch mit bauphysikalischen Aspekten, wie den mikrobiellen Auswirkungen der Energieeinsparverordnung (EnEV).

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion wird der Frage nach Qualität und Ausbildung von Sanierern nachgegangen. Hier sind Teilnehmer unterschiedlicher Lehrgänge und Lehrgangsanbieter eingeladen. Die Tagung richtet sich an Juristen, Sachverständige, Behördenvertreter und Handwerker.