Seminar-, Tagungs- und Fortbildungstermine für 2019/20 
Initiates file downloadKalenderdatei im .ics-Format


 Schade...verpasst


Veranstaltungen anderer Anbieter


26. September 2019

VDB-Zert Infoveranstaltung
nur für VDB-Mitglieder
in Iphofen


25.-27. Oktober 2019
VB Praxis-Seminar RADON
Wiesenhaus in Loheland
Seminarinfo unter:
www.verband-baubiologie.de/aktivitaeten/vb-seminare/


2020

11.-12. Januar 2020
MikrobiologieIntensiv* - noch 3 freie Plätze
in Berlin

Seminarinfo


22.-23. Januar 2020
DCONex-Fachkongress
in Essen
mehr unter: www.dconex.de


6.-7. Februar 2020
Fachkundenachweis
„Messen von Asbest und KMF"* - noch 2 freie Plätze

in Mönchengladbach in
den Räumen der Biomess Ingenieurbüro GmbH

Seminarinfo


6. und 7. März 2020
VDB-Fachkundenachweis
„Messen von VOC und SVOC“* - noch 11 freie Plätze

Tegernheim
Seminarinfo



20. bis 22. März 2020
Workshops und JHV
(VDB intern) Kalbach-Sparhof
» Seminarinfo folgt


21.-25. April 2020
VDB Kompetenztage:
Wissen richtig anwenden!*
» Seminarinfo folgt


11.-12. Mai 2020
RadonIntensiv*
in Essen

Seminarinfo


13. Mai 2020
Prüfung Radonfachperson VDB
in Essen
Seminarinfo


23. und 24. Juni 2020
24. Pilztagung in Wiesbaden*
Seminarinfo folgt


22. April 2021

3. Radonfachtag in München*
Seminarinfo folgt


23. April 2021

11. EMV Tagung in München*
Seminarinfo folgt


4. bis 8. Mai 2021

VDB-Kompetenzwoche 2021*
Seminarinfo folgt


8. und 9. Juni 2021

25. Pilztagung*
Seminarinfo folgt

 


* vom Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit IBN anerkanntes Weiterbildungsseminar für Baubiologische Messtechniker
https://www.baubiologie.de/
downloads/qualisicherung-sbm.pdf



ES IST SOWEIT - DIE NEUEN VDB RICHTLINIEN SIND DA!



1 Jahr beitragsfreie Gastmitgliedschaft im VDB e. V.

Als Absolvent des Fernlehrgangs Baubiologie beim IBN oder des Fernlehrgangs baubiologie24 beim Öko-Zentrum NRW erhalten Sie von uns eine zwölfmonatige Gastmitgliedschaft im VDB e. V. geschenkt! Lesen Sie hier weiter.

 


AKTUELLES AUS DEM VDB

1998 - 2018 20 Jahre Netzwerk für Gebäudeversteher

Unter der Rufnummer

0 41 83 - 77 35 301

erhalten Sie montags bis donnerstags von 9.00 – 16.00 Uhr und freitags von 9.00 – 15.00 Uhr kostenlos Informationen rund um die Themen Schadstoffe in Gebäuden, Baubiologie und unseren Verband.

Herzlich Willkommen beim Berufsverband Deutscher Baubiologen VDB e.V.

Die fachgerechte Erkennung, Bewertung und Prävention von Innenraumrisiken in Bezug auf SCHIMMELPILZE, SCHADSTOFFE, elektromagnetische FELDER und STRAHLUNG ist die Aufgabe der Sachverständigen im Berufsverband Deutscher Baubiologen VDB e.V.

Auf unseren Internetseiten informieren wir Sie über unsere interdisziplinäre Arbeit, wichtige Termine, Fachinformationen zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen und stellen Kontakte zu Fachkollegen aus allen Bereichen der Baubiologie her, welche dem Qualitätssicherungsmanagement des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen VDB e.V. unterliegen und von diesem überwacht werden.

Was machen Baubiologen eigentlich? Was ist denn Baubiologie?...

...Das werden wir oft gefragt, was auch sicherlich damit zusammenhängt, dass das Aufgabengebiet eines Baubiologen weit gefasst ist. Für uns daher immer schwierig, die verständliche Frage in einem Satz zu beantworten.

Ein Kollege, Alex Stadtner, aus den USA hat die Antworten in ein kleines Video verpackt, auf welches wir gerne aufmerksam machen. Die Antworten des amerikanischen Kollegen sind humorvoll und mit einem kräftigen Schuss Selbstironie gewürzt. Das Video vermittelt jedoch in seiner speziellen Weise, den vor allem konstruktiven und ganzheitlichen Ansatz der Baubiologie.

Watch a Funny Video about Healthy Buildings:

http://www.youtube.com/watch?v=JslZ58N9a7A

AKTUELLES AUS DEM VDB

Video [w] wie wissen: Gefahr aus dem Erdreich – was tun gegen Radon?

Sehen Sie hier einen Beitrag unter Beteiligung von Dr. Thomas Haumann

» weiterlesen

Ratgeber zur Wohngesundheit von Finanzescout24

Hier finden Leser Wissenswertes über das Thema Wohnraumgifte, über verschiedene Schadstoffe

» weiterlesen

DCONex Fachkongress in Essen am 22. und 23. Januar 2020

Wir sind mit dabei, wenn es um Schadstoffe erkennen, bewerten und entsorgen geht

» weiterlesen