Radon in Häusern

Broschüre: Radon in Häusern

Die meisten Menschen denken bei Gefahren durch ionisierende Strahlung in erster Linie an Ursachen wie Kernkraftwerksunfälle oder Tests von Atomwaffen. Dagegen fehlt meistens im öffentlichen Bewusstsein, dass natürliche radioaktive Gase, die aus dem Untergrund in Wohnhäuser dringen, erhebliche Gesundheitsfolgen mit sich bringen können.

Die Broschüre vom Bundesamt für Strahlenschutz "Strahlenthemen: Radon in Häusern" informiert.

Laden Sie sich hier kostenlos die Broschüre  als PDF herunter. 

 

Radon - Einfluss der energetischen Sanierung

Broschüre: Radon - Einfluss der energetischen Sanierung

Radon ist ein natürliches, radioaktives Edelgas, das aus Böden und Gesteinen entweicht und sich in Gebäuden anreichern kann. Energetische Sanierungsmaßnahmen können Luftaustauschrate, Druckverhältnisse und daher auch die Radonkonzentration erheblich beeinflussen. Diese Broschüre vom Bayerischen Landesamt für Umwelt gibt Hinweise, wie der Radonschutz bei einer Sanierung beachtet werden sollte.

Laden Sie sich hier kostenlos die Broschüre als PDF herunter.

Radon - Vorsorgemaßnahmen bei Neubauten

Broschüre: Radon - Vorsorgemaßnahmen bei Neubauten

Radon ist ein natürliches, radioaktives Edelgas, das aus Böden und Gesteinen entweicht und sich in Gebäuden anreichern kann. In dieser  Broschüre vom Bayerischen Landesamt für Umwelt Broschüre werden verschiedene Vorsorgemaßnahmen für einen Neubau vorgestellt. Sie sind wesentlich einfacher, effektiver und langfristig kostengünstiger als eine nachträgliche Radonsanierung.

Laden Sie sich hier kostenlos die Broschüre als PDF herunter.