Unsere Empfehlungen

Nachstehend finden Sie unsere Literatur-Empfehlungen. Die Empfehlungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Sie kennen ein besonders interessantes Fachbuch? Senden Sie uns gerne Ihre Empfehlung zusammen mit einem Ansichtsexemplar.

Die nachstehend genannten Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. 4,50 Euro Versandkosten im Inland für NICHT-VDB-Mitglieder. Preise für den Auslandversand erfragen Sie bitte in der Geschäftsstelle des VDB.

Damit Ihnen die Orientierung leichter fällt, haben wir die Bücher in die Bereiche Bautenschutz und Bausanierung, Gutachen und Recht, Innenraumklima und -schadstoffe, Mobilfunk und Elektrosmog sowie Schimmelpilze und Schimmelanalytik gegliedert.


Literaturhinweise – Das ist neu am Markt!

***NEU *** NEU *** NEU ***

Hinweis: Nachstehende Neuerscheinungen und Neuauflagen sind nicht als Empfehlung zu verstehen und wertfrei. Wir informieren Sie lediglich, was sich am Büchermarkt tut, damit Sie gut informiert sind. 

BKI Kommentar zum neuen ARCHITEKTENVERTRAGSRECHT

BKI Kommentar zum neuen Architektenvertragsrecht, 2017, 146 Seiten
Broschierte Ausgabe zum Preis von 49,00 Euro inkl. MwSt.
Herausgeber:
•Dr. jur. Martin Kraushaar, Hauptgeschäftsführer der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
•Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) Eric Zimmermann, Leiter des Geschäftsbereichs Recht & Wettbewerb und Justiziar der Architektenkammer Baden-Württemberg
Autoren
:
•Rechtsanwalt Fabian Blomeyer, Geschäftsführer Recht und Verwaltung der Bayerischen Architektenkammer
•Thomas Harion, Geschäftsführender Justiziar der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
•Dr. jur. Sven Kerkhoff, Rechtsreferent der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
•Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) Markus Prause, Justiziar u. Hauptreferent der Architektenkammer Niedersachsen
•Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) Dr. jur. Volker Schnepel, stellvertr. Bundesgeschäftsführer und Leiter der Rechtsabteilung der Bundesarchitektenkammer
•Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) Eric Zimmermann, Leiter des Geschäftsbereichs Recht & Wettbewerb und Justiziar der Architektenkammer Baden-Württemberg

Neues Architektenvertragsrecht ab 01.01.2018 in Kraft
Kompetent kommentiert mit Praxistipps von Justiziaren der Architektenkammern

Der Bundestag verabschiedete im März 2017 das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung. Das Gesetz tritt am 1. Januar 2018 in Kraft. Damit wird der Architekten- und Ingenieurvertrag explizit im BGB geregelt.
Das Gesetz führt insbesondere den Architekten- und Ingenieurvertrag ein.
Das Werkvertragsrecht weist deshalb große Veränderungen für Architekten und Ingenieure auf. Das Fachbuch kommentiert die Änderungen. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Praxistipps zu den Auswirkungen – erläutert von Justiziaren der Architektenkammern.

Inhaltsverzeichnis im Überblick:
•Vertragstypische Pflichten
•Sonderkündigungsrecht
•Teilabnahme
•Gesamtschuldnerische Haftung

Innenabdichtungen - Bauen im Bestand

Innenabdichtugen

Hrsg.: Frank Eßmann, Jürgen Gänßmantel, Gerd Geburtig
2018, 212 S., 130 Abb. u. 23 Tab.
Broschierte Ausgabe zum Preis von 48,00 Euro inkl. MwSt.

Bei einer Sanierung ist es nicht immer möglich erdberührtes Mauerwerk freizulegen und von außen abzudichten. Eine Innenabdichtung sollte aber grundsätzlich nur dann erfolgen, wenn die Außenabdichtung aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen nicht möglich ist.

Das komplexe Feld der Innenabdichtungen wird in diesem Band der Reihe »Bauen im Bestand« vor dem Hintergrund der neuen Normenreihe DIN 18531 bis 18535 ausführlich beschrieben. Die Autoren stellen den Themenkomplex der nachträglichen Abdichtung durch WU-Konstruktionen aus Stahlbeton von der Grundlagenermittlung bis zur Bauausführung ausführlich dar. Das Vorgehen bei Untersuchungen zur Schadensfindung wird erläutert und verschiedene Analyseverfahren werden besprochen. Darüber hinaus werden Anwendungen und Grenzen mineralischer Innenabdichtungen aufgezeigt, verschiedene Verfahren der Bauwerkstrocknung beschrieben und Maßnahmen zur Qualitätssicherung dargelegt. Ein ausführlicher Anhang mit Leistungsverzeichnissen, kalkulatorischen Arbeitszeitrichtwerten, Abrechnungsgrundlagen und Checklisten für Probenahmen und Ortsbegehungen runden den Band zu einem praktischen Hilfsmittel ab.