10.-11. September 2015
RadonIntensiv Essen 
» Seminarinfo unter Termine/VDB-Schulungen


24.-26. September 2015
GutachtenIntensiv Fürth 
» Seminarinfo unter Termine/VDB-Schulungen


9. Oktober 2015
IntensivseminarWasser Zeilitzheim 
» Seminarinfo folgt


15.-16. Oktober 2015
BaudetailsIntensiv Düren 
» Seminarinfo folgt


23. Oktober 2015
IntensivseminarWärme Zeilitzheim 
» Seminarinfo folgt


30. Oktober 2015
IntensivseminarLuft Zeilitzheim 
» Seminarinfo folgt


9. November 2015
Professionelle Fotos mit der
eigenen Kamera Köln 
» Seminarinfo folgt


23. und 24. November 2015
Lüftungsseminar "Raumlufthygiene mit lüftungs- 
technischen Anlagen"; Fulda 
» Seminarinfo folgt


2016

8.-10. Januar 2016
MikrobiologieIntensiv Berlin 
» Seminarinfo folgt


13.-15. Januar 2016
DCONex Essen


18.-20. Februar 2016
SchadstoffeIntensiv Fürth 
» Seminarinfo folgt


10. März 2016
Workshops TRGS 519< Poppenhausenh 
» Seminarinfo folgt


11.-13. März 2016
Workshops und JHV
» Seminarinfo folgt / VDB-interne Veranstaltung


18.-19. April 2016
3. VDB-Baubiotagung
» Seminarinfo folgt


28.-30. April 2016
GutachtenIntensiv Fürth 
» Seminarinfo folgt


30. Mai 2016
10. VDB-Ringversuch
» Seminarinfo folgt


13.-15. Juni 2016
20. Pilztagung
» Seminarinfo folgt


23. September 2016
Schimmelpilztag für Juristen > Köln/Düsseldorf 
» Seminarinfo folgt


21. Oktober 2016
Schimmelpilztag für Juristen > Nürnberg 
» Seminarinfo folgt


25. November 2016
Schimmelpilztag für Juristen > Hamburg 
» Seminarinfo folgt


2017

17.-19. März 2017
Workshops und JHV
» Seminarinfo folgt / / VDB-interne Veranstaltung


4. Mai 2017
2. VDB-Radonfachtag
» Seminarinfo folgt


5.-6. Mai 2017
9. EMV-Tagung
» Seminarinfo folgt


» weitere Informationen

Herzlich Willkommen beim Berufsverband Deutscher Baubiologen VDB e.V.

Die fachgerechte Erkennung, Bewertung und Prävention von Innenraumrisiken in Bezug auf SCHIMMELPILZE, SCHADSTOFFE, elektromagnetische FELDER und STRAHLUNG ist die Aufgabe der Sachverständigen im Berufsverband Deutscher Baubiologen VDB e.V.

Auf unseren Internetseiten informieren wir Sie über unsere interdisziplinäre Arbeit, wichtige Termine, Fachinformationen zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen und stellen Kontakte zu Fachkollegen aus allen Bereichen der Baubiologie her, welche dem Qualitätssicherungsmanagement des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen VDB e.V. unterliegen und von diesem überwacht werden.

DVD Audio-Analyse von Funksignalen

EMV-Themen des VDB ElektroMagnetische Verträglichkeit

Interaktive DVD mit Signalcharakteristiken und funkdiensttypischen akustischen Mustern; inklusive 45seitiger Dokumentation mit ausführlicher Darstellung von Spektren, Zeitverläufen und Spektrogrammen.

Systemvoraussetzungen:
PC oder Notebook mit DVD-Laufwerk  /  Windows-Betriebssystem  /  Mediaplayer/Flashplayer

Die DVD steht für Sie zum Preis von 29,00 EUR inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten bereit und kann mit einem Klick hier bestellt werden. 

Inhalt und ein Beispiel einsehen

Klicken Sie bitte auf "Inhalt", um sich den Inhalt anzeigen zu lassen und auf "Beispiel" für ein Darstellungsmuster.

Themenband Reduzierung hochfrequenter Strahlung im Bauwesen: Baustoffe und Abschirmmaterialien

Autoren: Peter Pauli und Dietrich Moldan, ISBN: 978-3-9814025-9-9

Im Mai 2000 erschien die erste Auflage dieser Zusammenstellung und fand große Zustimmung bei Industrie und Gewerbe sowie bei der öffentlichen Hand, aber auch bei Architekten, Planern, Messtechnikern, Ärzten und nicht zuletzt auch bei Besitzern und Mietern von Wohnungen sowie bei betroffenen Bürgern. Sie avancierte rasch zum Standardwerk über Abschirmungen gegen hochfrequente elektromagnetische Wellen nicht nur im deutschsprachigen Bereich, sondern in ihrer englischen Übersetzung auch in anderen Ländern weltweit.

Die Autoren erhielten zahlreiche Anfragen und Vorschläge, die in der zweiten Auflage 2003 berücksichtigt wurden und zu einer kompletten Überarbeitung und deutlichen Erweiterung führten.
Die Industrie hat bei der Entwicklung neuer Produkte die Anforderungen und Wünsche des Marktes zum Schutz vor hochfrequenter Strahlung berücksichtigt und inzwischen weitere Lösungen bis Marktreife gebracht. Dabei gilt der Schutz zum einen dem Menschen und zum anderen den elektronischen Geräten. Waren in der 2. Auflage rund 100 Produkte mit ihren Dämpfungskurven vorgestellt worden, so sind es nunmehr rund 150 Produkte, über die die Hälfte davon ist neu.

Einige Produkte sind in den vergangenen Jahren vom Markt genommen worden, andere wurden durch Nachfolgeprodukte abgelöst und wiederum andere sind Neuentwicklungen. So bietet sich ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Lösungsmöglichkeiten, um das Eindringen von hochfrequenter Strahlung in Räume zu reduzieren oder elektronische Geräte zu schützen.

Nun steht die komplett überarbeitete und deutlich erweiterte Auflage als universelles Nachschlagewerk für Fachleute und interessierte Laien bereit, die Sie zum Preis von 29.00 Euro inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten mit einen Klick bestellen können.

Was machen Baubiologen eigentlich? Was ist denn Baubiologie?...

...Das werden wir oft gefragt, was auch sicherlich damit zusammenhängt, dass das Aufgabengebiet eines Baubiologen weit gefasst ist. Für uns daher immer schwierig, die verständliche Frage in einem Satz zu beantworten.

Ein Kollege, Alex Stadtner, aus den USA hat die Antworten in ein kleines Video verpackt, auf welches wir gerne aufmerksam machen. Die Antworten des amerikanischen Kollegen sind humorvoll und mit einem kräftigen Schuss Selbstironie gewürzt. Das Video vermittelt jedoch in seiner speziellen Weise, den vor allem konstruktiven und ganzheitlichen Ansatz der Baubiologie.

Watch a Funny Video about Healthy Buildings:

http://www.youtube.com/watch?v=JslZ58N9a7A

VDB-Projekt EMF-Immissionen an Schlafplätzen

Der Berufsverband Deutscher Baubiologen VDB e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, im Laufe der Zeit einen Datenfundus zu sammeln, der Auskunft über typische EMF-Immissionswerte an Schlafplätzen gibt – ähnlich wie die AGÖF-Perzentile für Innenraumschadstoffe – und der entsprechend statistisch ausgewertet werden kann.

Für die Datenerfassung wurde ein Erfassungsbogen entwickelt, in dem die niederfrequenten (NF) Immissionen elektrischer und magnetischer Wechselfelder sowie die hochfrequenten (HF) Immissionen nach einem einheitlichen Schema und unter möglichst identischen Randbedingungen erfasst werden können. Diese Vereinheitlichung ist eine notwendige Voraussetzung für die Vergleichbarkeit der Messergebnisse, die in unterschiedlichen Wohnungen von verschiedenen Messtechnikern ermittelt werden und für aussagekräftige statistische Auswertungen.

Die vom Messtechniker auf dem Bogen erfassten Daten werden beim VDB in einer Datenbank gespeichert. Die Eingabe in die Datenbank erfolgt in der Pilotphase des Projektes in der Geschäftsstelle des VDB; später ist die Online-Erfassung durch den Messtechniker selbst vorgesehen.

Pro qualifiziert erfasstem und eingereichtem Bogen gewähren wir eine Aufwandsentschädigung von 20,00 Euro.

Für die Teilnahme am Projekt ist die vorherige Registrierung des Messtechnikers bei der VDB-Geschäftsstelle erforderlich. Dabei erhält der Messtechniker seine Code-Nummer zugeteilt.

Laden Sie sich hier die Handlungsanweisung und den Erfassungsbogen herunter.

 

 

AKTUELLES AUS DEM VDB

Checkliste "Schimmelpilzsanierung - Wie erkenne ich eine qualifizierte Fachfirma?"

Warum ist es wichtig, nach der Qualifikation einer Sanierungs-Fachfirma zu fragen?

» weiterlesen

Schimmel was tun - eine Hilfe in russischer Sprache!

Hier finden Sie die Informationsschrift des Netzwerkes Schimmelberatung Baden-Württemberg in...

» weiterlesen

Gefahrstoffverordnung

Auf den Seiten der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) kann die aktuelle...

» weiterlesen