RECHTSGUTACHTERLICHE STELLUNGNAHME des RA Dr. Spielmann

oder kann die Versicherung eine Sanierungsfirma vorgeben?

Ist es möglich, die Frage nach der Wahl der Sanierungsfirma im Versicherungsvertrag einzuschränken oder festzulegen ? Muss die Vorgabe der ausführenden Firma im Vertrag mit einer Gegenleistung verknüpft sein?

Kann der Versicherungsnehmer einen Sachverständigen zur Schadensbegutachtung und zur Kontrolle der Sanierungsarbeiten verlangen und, falls ja, kann er diesen selbst auswählen ?

Wird ein Schaden nicht komplett beseitigt, sondern der mikrobielle Befall nur abgeschottet, muss dann der Eigentümer bei Verkauf auf den noch teilweise vorhandenen Schaden hinweisen?

Autor: RA Dr. Spielmann, Rechtsanwälte BLD Bach Langheid Dallmayr, Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Auftraggeber: Dr. Wolfgang Lorenz, BSS Bundesverband Schimmelpilz-Sanierung e. V. in Kooperation mit dem Berufsverband Deutscher Baubiologen VDB e. V.

Initiates file downloadLaden Sie sich hier die RECHTSGUTACHTERLICHE STELLUNGNAHME herunter.